Mitteilungen

Stand: 12.11.2020

Neue Informationen unter „Aktuelles“.

Absage der Jubilarsehrung am 1.Advent

 

Mit großem Bedauern muss der Vorstand des SV Ettingshausen die für den
29. November (1. Advent) geplante Ehrung seiner Altersjubilare 70/75/80+ sowie der Silber- und Goldhochzeitspaare aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Sperrung der Sporthalle und des Restaurants auf unbestimmte Zeit verschieben.

Die zu ehrenden Mitglieder erhalten zu gegebener Zeit eine neue Einladung.

                                                                                                                                                                        12.11.2020

Auf Anordnung der Gemeindeverwaltung wurde die Halle geschlossen.

 

Entsprechend müssen alle Sport- und Übungsstunden in der Halle bis auf Weiteres ausfallen.

 

Nähere Informationen gibt es von den Übungsleitern.

 

 

 

 

 

                                                              30.10.2020

Änderung zum Bericht vom 27.05.2020

 

Ab Montag den 15.06. findet „Fitness für Alle“ (ehemals „Männersport“) wöchentlich zur gewohnten Zeit

von 18:45 bis 20:00 Uhr statt.

 

Anschließend wird sie für beide Gruppen freigegeben, um gemeinsam Wettkämpfe oder Spiele – wie z.B. Hockey – durchführen zu können.

Die Zeit der Freigabe kann auch kurzfristig individuell abgesprochen werden. Hier ist auf Einstimmigkeit zu achten, damit der individuelle Sport eingehalten werden kann.

In Zeiten ohne den jeweilig anderen Verein ist es natürlich möglich

die komplette Halle von Anfang an zu benutzen.

 

Durch diese Vereinbarung ist es beiden Vereinen möglich, die Halle im wöchentlichen Rhythmus zu benutzen, ohne Ausweichmöglichkeiten finden zu müssen.

 

Außerdem ist dies ein gute Anfang, um wieder zueinander zu finden.

                                                                                                                                                                                 14.06.2020

Der Sport in der Halle ist ab heute wieder möglich

unter Einhaltung sämtlicher Hygieneregeln.

 

Diese befinden sich auf unserer Homepage unter „Downloads“, werden in der Halle sichtbar aushängen und von den jeweiligen Übungsleitern erklärt.

                                                                                                                            28.05.2020

Neue Angebote beim SV Ettingshausen


Der SV Ettingshausen gibt bekannt, dass es zwei neue Angebote der Abteilung
Gymnastik/Breitensport geben wird.


Die bisherige Gruppe „Männergymnastik“ wird erweitert und in der Zeit von

18.45 – 20.00 Uhr zweiwöchentlich „Fitness für Alle“ angeboten,

für Jung und Alt, für Frau und Mann, eben für alle geeignet,

die sich fit halten und bewegen möchten.

Natürlich werden die derzeit gültigen Verhaltens- und Abstandsregelungen eingehalten, also vorerst keine Partnerübungen durchgeführt.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass die Umkleide- sowie Duschräume zunächst nicht benutzt werden dürfen

(Vorgabe der Gemeindeverwaltung).

Um möglichst vielen Vorstellungen und Ideen gerecht zu werden, können Anregungen und Vorschläge der Kursteilnehmer/innen zur Gestaltung der Übungsstunden eingebracht werden.


Der Sportverein freut sich darauf, viele bekannte Mitglieder, aber auch solche, denen die bisherigen Angebote zu speziell waren, begrüßen zu können.


Unter dem Leitgedanken ENERGIE aufladen ... STÄRKE fühlen ... Innere RUHE
finden ... wird mittwochs um 18.30 Uhr hinter der Sporthalle ein Kurs KAHA®
angeboten. Dieser ist inspiriert vom Taiji, Qigong, Haka (traditionelle, ausdrucksstarke Bewegungen der Ureinwohner Neuseelands) und dem klassischen Yoga. Es wirkt auf den Körper mobilisierend und den Geist beruhigend.

Durch die langsamen und fließenden Bewegungen und die harmonisch darauf abgestimmte Musik bietet dieses Programm die Möglichkeit ganz leicht dem Alltag zu entfliehen,

etwas für seinen Körper zu tun und innerlich zur Ruhe zu kommen.

Der Kurs findet in der Regel im Freien statt! Alle Übungen werden im Stehen praktiziert. Es ist keine Trainingsmatte nötig, jedoch die entsprechende Kleidung!

 

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den SVE, Bianca Stoll, mobil 0163 3653695, Karin Keil-Damm, Tel. 06401-8635 oder an

Astrid Jänsch, mobil 0176 789 27 357.

 

Es wird besonders betont, dass bei beiden Veranstaltungen alle im Zusammenhang mit der Coronakrise stehenden Regelungen

und Voraussetzungen beachtet werden.

 

Der genaue Termin des Trainingsbeginns in dieser Publikation

wird noch bekannt gegeben.

                                                                                                                            27.05.2020

Die Freigabe der Halle wurde von der Gemeinde - unter Einhaltung strenger Vorgaben – erteilt.

Wobei die „Vorgaben“ häufig in „Empfehlungen“ übergehen.

Die Verantwortung wird auf die Vereine übertragen.

 

Wir werden diese Vorgaben und Empfehlungen während einer Vorstandssitzung in den kommenden Tagen ausarbeiten, und unser "Hygienekonzept" der Gemeinde vorlegen. Erst danach können wir den Sport wieder eingeschränkt durchführen.

 

Warum wir das erst jetzt machen, und nicht schon vor 4 Wochen vorbereitet haben?

Weil niemand vorhersehen konnte welche Auflagen bestehen werden.

 

Wer sich auf der Homepage der Gemeinde informieren möchte, hier eine Abkürzung dazu:

 

https://www.gemeinde-reiskirchen.de/buergerservice/aktuelles/328-reiskirchen-sporthallen-und-dorfgemeinschaftshaeuser-wieder-geoeffnet

                                                                                                                                                                                  19.05.2020

Aufgrund der aktuellen Situation musste der Vorstand die Absage der Feier am 1.Mai beschließen. Nach Möglichkeit wird es eine Ersatzveranstaltung in ähnlicher Form zu einem späteren Zeitpunkt geben. Aktuell angedacht ist dafür das letzte Wochenende in den Sommerferien.  

                                                                                                                                                                                 17.03.2020

Sporthallen, Bürgerhäuser, Jugendräume,… Sängersaal, Turmzimmer,... (alle öffentlichen Einrichtungen) der Gemeinde Reiskirchen sind bis einschließlich 30.04.2020 für jegliche Nutzung geschlossen. Somit fallen sämtliche Veranstaltungen und Sportstunden aus.

 

Nachzulesen und nähere Infos auf der Homepage der Gemeinde Reiskirchen. Unter anderem heißt es dort:

 

Die gemeindlichen Liegenschaften hierunter fallen sämtliche Sport- und Kulturhallen sowie die Bürgerhäuser und alle in diese Kategorie fallende Gemeinschaftseinrichtungen bleiben zunächst bis zum 30. April 2020 geschlossen.

Auch ist eine Fremdnutzung von den gemeindlichen Einrichtungen durch andere Personen/Gruppen und Vereinen untersagt.

Die gemeindlichen Jugendräume werden ebenfalls zunächst bis zum 30. April 2020 geschlossen.

 

https://www.gemeinde-reiskirchen.de/buergerservice/aktuelles                                                                                                                                                                                                                                                                                           17.03.2020

Die JHV vom 06.03.2020 kurz zusammengefasst:

 

So geht das!

 

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und vor allem das gute Miteinander. Alles in allem können wir mit der Anzahl der Teilnehmer zufrieden sein, die freien Stühle waren knapp.

 

Nach Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht.

 

Anschließend wurde für langjährige Mitgliedschaft, sowie für das Erreichen des Sportabzeichens geehrt. Beides teilweise in Abwesenheit.

 

Die vorab veröffentlichten Anträge wurden nach einem kurzen Meinungsaustausch einstimmig beschlossen.

 

Es folgten der Bericht des Vorstandes und Ergänzungen zu den Abteilungsberichten.

 

Im Anschluss wurde der Kassenbericht vorgetragen und in Folge des Antrages der Kassenprüfer der Vorstand einstimmig (bei Enthaltung des Vorstandes) entlastet.

 

Die Neuwahl des Vorstandes verlief ohne weitere Verzögerung, die zur Verfügung stehenden Ämter konnten schnell besetzt werden.

Der geschäftsführende Vorstand bleibt unverändert, lediglich die Wahl zum Schriftführer konnte aufgrund fehlenden Interesses nicht abgeschlossen werden. Diese Funktion soll im Vorstand individuell vergeben werden. Das Gros der Beisitzer verblieb bei einem Neuzugang ebenfalls nahezu unverändert.  

 

Auch hier ein Dankeschön für das entgegengebrachte Vertrauen der Mitglieder!

 

Nach regen Diskussionen im abschließenden Punkt „Verschiedenes“, einem Bildbeitrag zur Hallenbodenrenovierung beendete der alte und neue 1. Vorsitzende die Jahreshauptversammlung.                                                                                                                                                                                                           11.03.2020

In den Abteilungsversammlungen 2020 standen sowohl in der Tischtennis- als auch in der Gymnastikabteilung Neuwahlen zur Abteilungsleitung auf der Tagesordnung.

 

Während es beim Tischtennis mit Torsten Kleinert und Gerrit Bachmann keine Veränderungen gab, wird Gymnastik mit Bianca Stoll neu vertreten.

Bärbel Schmidt bleibt in Stellvertretung.

Christina Parr hat sich nach mehrjähriger vorbildlicher Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung gestellt.

 

Da es „Herzlichen Glückwunsch“ nicht ganz auf den Punkt trifft, an dieser Stelle ein „Vielen Dank“ für vergangene und künftige ehrenamtliche Tätigkeiten für den SVE und seine Mitglieder.

                                                                                                                                                                                  25.02.2020

Wir erinnern an die geänderte Regelung der Zeiten für den "Männersport am Montag" (aktuell von 18:45 – 20:00 Uhr im Sängersaal), welcher nun im zweiwöchigen Wechsel mit dem Radfahrverein stattfindet.

Jede ungerade Kalenderwoche davon ( z.B. 16.03.2020 / 30.03.2020) unter Verantwortung des SVE, die Übrigen unter Leitung des Radfahrvereins.

 

Wir möchten hiermit ausdrücklich alle Mitglieder des SVE, besonders diejenigen, welche auch dem Radfahrverein angehören, einladen, weiterhin an unseren Stunden teilzunehmen.

 

Eine "Missachtung", um die Teilnehmer der Stunden des SVE künstlich zu reduzieren damit ein vermeintliches Argument vorliegt die gesamten Stunden wöchentlich übernehmen zu können, schadet schlussendlich nur den Teilnehmern selbst, da der SVE keinerlei Schwierigkeiten haben wird, diese Stunde neu zu strukturieren - was wir durchaus sehr bedauern würden, aber am Ende bedeutet, dass der Schuss nach hinten losgehen, und es beim Sport nur alle 14 Tage bleiben wird...

 

Wir wollen doch eigentlich alle das Gleiche: "Nur Sport machen..."

13.01.2020

Geschafft!

 

Der Hallenboden ist fertig, und alle Gerätschaften sind frisch geputzt und wieder ordentlich einsortiert.

 

Wir sind absolut begeistert von der Vielzahl an freiwilligen Helfern.

Wahnsinn, wie viele sich die Zeit genommen haben, um beim Ein- und Aufräumen zu helfen.

 

Vielen vielen Dank an alle, die heute in der Halle gewesen sind

um gemeinsam den Sportbetrieb wieder ermöglichen zu können.

 

Also dann, viel Spaß bei den künftigen Sportstunden auf dem neuen Boden in unserer schönen Halle!

29.11.2019

Wir danken allen, die an unserem 1. Wandertag teilgenommen haben.

Auch den Helfern sei ein herzlicher Dank ausgesprochen.

Wir werden alle Erkenntnisse in einen künftigen Wandertag einfließen lassen und freuen uns schon auf die 2. Ausgabe 2020.

23.10.2019

 

                                                      Renovierungsstand: 14.10.2019

SVE – 100jähriges Jubiläum

 

Liebe Mitglieder,

in absehbarer Zeit, am 2. Juli 2021, ist es so weit: Dann wird unser Verein 100 Jahre alt. Zeit also, sich allmählich Gedanken zu machen, wie denn dieses Jubiläum begangen werden könnte.

 

Juli 2021, das klingt eigentlich noch sehr weit entfernt, aber wenn man überlegt, wie viel Vorbereitungsarbeit für eine angemessene Feierlichkeit aufgewendet werden muss, verkürzt sich die Zeit für die Planenden deutlich. Im Vorstand werden bereits Überlegungen angestellt, was überhaupt möglich ist. Sicher erscheint, dass eine große Kirmes wie beim 75-jährigen Jubiläum wohl kaum durchführbar, finanziell zu abenteuerlich und wohl auch nicht mehr unbedingt zeitgemäß wäre.

 

Also wollen wir unsere Mitglieder um ihre Meinung bitten, wie denn unsere Jubiläumsfeier gestaltet werden und wer dazu beitragen könnte. Eine ganze Reihe alter Bilder für eine evtl. Ausstellung liegt vor, weitere werden sehr gerne angenommen. Außerdem gibt es ja noch immer Exemplare der Jubiläumsschrift, die unser leider verstorbenes Mitglied Werner Viehl 1996 mit viel Liebe zum Detail erstellt hat, jedoch sind eben weitere 25 Jahre ins Land gezogen und viele Veränderungen innerhalb und außerhalb des Vereins sind eingetreten.

 

Wenn Ihr Ideen oder Vorschläge zur Gestaltung unseres Jubiläums habt, wenn euch alte oder nicht so ganz alte Materialien vorliegen, zögert bitte nicht, Kontakt mit dem Vorstand aufzunehmen oder - noch besser - gar eure Mitarbeit anzubieten. Je mehr von euch, umso besser! Möglichkeiten dazu sind die Rubrik „Kontakt“ direkt hier auf unserer Website oder  ein Anruf beim 1.Vorsitzenden (Tel. 8915) bzw. eine Email (ulrich.ebinger@sv-ettingshausen.de), aber auch jedes andere Vorstandsmitglied lässt sich gerne ansprechen.

 

In der Hoffnung auf ein reges Echo senden wir euch sportlich-freundliche Grüße

U.Ebinger

                                                                                                                                                                                  30.08.2019

Der SVE sucht ein Vereinszeichen, ein Logo, welches unverkennbar dem SVE zuzuordnen ist. Vorschläge und Entwürfe dazu werden gerne angenommen.

03.02.2019

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.